Freitag, 17. Februar 2012

Tid for te?...und Großprojekt Küche..

....jetzt hab ich es noch gar nicht geschafft, mich bei jedem einzelnen von euch für die lieben Kommentare zu bedanken, da kommt schon ein neuer Post ;D
(Ich hoffe, ihr seht es mir nach....versuch auf jeden Fall, euch nach und nach auf euren Blogs zu besuchen!)

ein Teekannenwärmer.....fand ich schon immer soooo schön 
(obwohl ich eigentlich ne richtige Kaffeetante bin ;D)
....den musste ich haben...
sieht ja auch als Deko gut aus *grins



 hab ein bissi gemogelt....
der kleine Hase fehlt ;D 
so und das hier wird mein nächstes Großprojekt....seufz....wie lange denk ich schon drüber nach....
WEISS soll sie werden .....;D





 aber das braucht Zeit.....
so nun hab ich es raus...jetzt muss ich auch ran.....

Ich wünsch euch allen da draußen ein kuscheliges Wochenende,
macht´s euch schön und bleibt gesund!

♥liebste Grüße,
Tini


Kommentare:

  1. Hallo
    Der Teekannen wärmer ist ja echt klasse nur hätte ich wohl auch keine Verwendung dafür.
    Es gibt aber so viele dinge die man haben muss und auch ohne Verwendung ganz gut passen ^^

    die Küche ist wirklich schön nur die Farbe stimmt echt nicht.
    Willst du sie weiß streichen oder soll eine neue her?

    Viele liebe Grüße
    Mine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tini du Liebe, jetzt kommst du dem Bild, das ich mal gemalt habe mit den Kaffee/Teetanten immer näher. Könnte doch da auch gut auf dem Tisch gestanden haben.

    Ist deine Küche Echtholz oder Funier? Würde mich schon interessieren, wie ihr das macht, weil Bine auch gerade darüber nachdenkt, ihre Küche weiß zu streichen.

    Ich habe auch ein großes Projekt vor. Steht im Wintergarten und müßte geschliffen und dann ein paar mal gestrichen werden. Aber ich darf es nicht im Wintergarten schleifen, wegen dem Staub. Muß ich warten bis es wärmer wird.

    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tini,

    Dein Teekannenwärmer ist super-schön geworden. Den will ich mir auch noch machen und passen tut es auch, denn ich bin eine richtige Tee-Tante. Aber wenn ich es nicht wäre, würde ich ihn mir auch machen, denn er sieht als Deko allein schon super aus.

    Ich wünsche Dir ein kuscheliges Wochenende und lasse Dir liebe Grüße da,
    Ilona

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tini,
    wie wunderschön dein Blog ist. ich habe mich gleich eingenistet und dich mitgenommen auf meine Seite.
    ich habe eine Kiefernholzküche und denke auch darüber nach sie zu weißen. Aber diese Entscheidung ist wirklich nicht leicht, denn dass ist in der Tat ein Großprojekt.

    ich wünsche dir noch viele Ideen und vielleicht hast du Zeit und Lust mich mal zu besuchen.

    Astrid aus dem Zauberheim

    AntwortenLöschen
  5. DU
    SCHAFFST
    DAS!!!

    ist sich sicher
    die dana,
    die deinen teekannenwärmer auch ganz zuckersüß findet :)

    AntwortenLöschen
  6. ich würd mich im Fachhandel erkundigen, wie Du die Fronten vorbehandeln mußt, weil so wie es aussieht ist sie ja nicht aus Holz, aber ich denke, das ist zu schaffen :)

    meine Küche ist weiß gewachst, das ist schon schön :)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tini,
    da hast Du Dir ja was vorgenommen...aber das kriegst Du hin!!
    Der Teekannenwärmer ist süß!
    Hab ein schönes Wochenende,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tini,

    oha, da hast du dir aber was vorgenommen. Das wird ein größeres Projekt.
    Der Teekannenwärmer ist spitze.
    Lg von Annette aus Bayern

    AntwortenLöschen
  9. Also Mut kann ich dir auch machen. Ich habe mal vor 20 Jahre eine Vitrine blau gestrichen, die war auch nicht aus Echtholz. Mit Acrylfarbe. Allerdings mehrmals, eben solange bis es gedeckt hat. Damals wußte ich nischt von einer Rolle. Heute würde ich die Flächen natürlich rollen.
    Bis denn,
    die Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  10. Your teapot cover is gorgeous!. Well done

    AntwortenLöschen
  11. Ach ja, der Tekannenüberzug ist ja allerliebst.
    Und deine Küche betreffend, bin ich ja schon so gespannt auf die irgendwann einmal weiße Version.
    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  12. Meine liebe Tini... der Teewärmer ist ja sooowas von süß!!! wie aaalles was Du anpackst.. darum wird es auch mit der Küche, Eure Küche ist soo schön groß und hell und wunderschön gestaltet und wenn sie dann noch weiß wird wird es noch heller und ferundlicher, ein Traum!!!:-))) Ich drück Euch die Daumen dass es nicht aaalzu anstrengen wird:-) LLLg

    Syl:-)

    AntwortenLöschen
  13. Toll Dein Tee-o. Kaffewärmer. Den werde ich mir auch nähen. Demnächst auf meiner Seite zu besichtigen. (Dauert aber bestimmt noch ein bißchen!!!!)
    Deine Küche ist auch sckick und vor Allem... seeeehhhr aufgeräumt.
    Ganz liebe Grüße, Ilona

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tini, ich bin blöd, jetzt habe ich erstmal richtig nachgelesen. Das soll erst Deine Küche werden, oder?
    Du hast doch aber schon so ne schicke Küche im anderen Blog. Jetzt bin ich ganz durcheinander. LG. Nochmal, Ilona

    AntwortenLöschen
  15. Da bin ich aber gespannt.
    Und der Teewärmer ist wunderschön geworden.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  16. Mit diesem Teekannenwärmer liebäugle ich auch schon lange, aber mir geht es wie dir, ich bin eigentlich eine Kaffeetante. Aber er sieht super süß aus und ohne den Hasen kann er eigentlich immer stehen.
    Mit der Küche hast du dir aber viel vorgenommen, sieht sicher gut aus hinterher obwohl ich es eigentlich mag wenn so Holz und Weiß kombiniert sind, gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tini,

    süß, ist Dein Teekannenwärmer und passt wunderbar zu dir.
    Da hast Du ja wirklich ein großes Projekt vor, aber Du wirst es schaffen.
    Ich habe letztens einen Kunststoffhochschrank für das Bad weiß gestrichen, einmal grundiert und 2-3 mit der Farbe drüberstreichen. Was bei Kunststoff zu beachten ist: nicht anschmirgeln. Nur entfetten und dann streichen.

    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  18. Teekannenwämer finde ich total schön, aber selbst als reine Teetrinkerin nutze ich meine fast nie. Aber eine süß Deko ist es immer...

    Ja, ja, so ein Küchenprojekt steht uns auch noch bevor. Weiß ist halt einfach am schönsten. Ich freue mich auf Euer Ergebnis, auch als Inspiration.

    Herzliche Grüße aus Lübeck,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Der Teekannenwärmer ist ja zuckersüß! Na dann mal Ärmel hoch gekrempelt und los gehts zum Baumarkt, was?! Willst Du streichen? GLG, Simone

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Tini,

    das ist ja schon ein wenig witzig. Ich habe die ganze Zeit immer gemeint, Deine Küche sei komplett so, wie man sie immer sah. Das Du das ändern möchtest, das kann ich verstehen. Es würde einfach harmonischer wirken. Meine Küche ist z.B. aus Kiefernholz und entspricht wirklich nicht dem, was man hier so als wunderschön empfindet, aber sie paßt in das alte Haus und ich liebe sie.
    Dein Blog ist für mich einer der, die ich immer total gerne ansehe. Du machst das schon, daß es "auf der anderen Seite" irgendwann für Dich genauso schön ist, wie das, was wir schon kennen ♥

    Liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tini, das ist die RICHTIGE Entscheidung, die Küche zu streichen. was ich bis jetzt von Deiner Küche gesehen habe, ist einfach nur ein Traum, also muß das andere einfach passend gemacht werden, dann komm ich auch mit meinem Köfferchen und will einziehen. Der "Kaffeekannenwärmer" sieht genial aus:-))))
    Dir ein schönes WE
    Sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  22. Huuuii,

    das ist aber schön dass du so schnell bei mir vorbeigedüst bist. Vielleicht hast du Lust wieder zu kommen und vielleicht wirst du ja auch Leser bei mir?
    Wenns nach mir ginge hätte ich die Küche wahrscheinlich schon längst weiß gestrichen, ich muss meinen Freund aber noch ein bisschen mehr überzeugen. Aber mit den Waffen der Frauen schaff ich das irgendwann, ich gebe nicht auf :-)

    Bis ganz bald liebe Tini

    Astrid

    AntwortenLöschen
  23. Ach und noch was....du könntest bei deiner Küche natürlich die Fronten austauschen (vielleicht die günstigen vom Schweden), und dann neue Griffe dran. Dann haste nicht mehr so viel zu lackieren und die gebrauchtesten Stellen sind sicher. Aber ich könnt mir denken du hast schon dran gedacht.
    Ich habe aber auch gute Erfahrungen gemacht mit Lack auf funierten Möbeln, allerdings nur wenn ichs aufgesprüht hab und dann allerdings mit Lack auf Kunstharzbasis.

    Jetzt aber Auf Wiedersehen ♥

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tini,
    so einen Teekannenwärmer möchte ich auch schon seit einer Ewigkeit, aber ich trinke auch nur Kaffee. Jetzt aber mach' ich mich an die Arbeit, und nähe es mir einfach so.
    Soll die Küche gestrichen werden, oder ganz neu sein. Meine ist 3 Jahre alt, Farbe Calvados, und ich möchte auch schon eine Farbauffrischung. Mal seh'n, vielleicht machst Du mich dazu mutig...
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Betti

    AntwortenLöschen
  25. DAS darf ich meinem Mann jetzt sicher nicht zeigen *lach*, es sieht so aus, als hätten wir EXAKT die gleiche Küche und ich ärgere mich seit zwei Jahren, dass sie nicht weiß ist... wenn das mein Mann jetzt erfährt, ahnt er sicher furchtbares *kicher*... aber ich würd mich trotzdem freuen, wenn Du mir über Deine Streicherfahrungen berichten würdest!
    Der Teekannenwärmer ist übrigens der totale Traum! Da könnt ich glatt zum Teetrinker werden ;-)
    lg
    Bine

    AntwortenLöschen
  26. Hallöchen,
    wieder herzallerliebst Dein Teekannenwärmer, wie eigentlich alles bei Dir.
    Mit der Küche bin ich gaaaaanz zuversichtlich, das du das hinbekommst.
    Schönes Wochenende wünscht Dir Susa

    AntwortenLöschen
  27. Wenn du sie streichst, dann berat mich bitte hinterher, ich mag zwar meine dunkle, aber manchmal...bin nicht mutig genug!
    Dein Teekannenwärmer, aaaaaaaaaahhhhhhh! So wunderschön!!!

    AntwortenLöschen
  28. es ist viiiiel arbeit, aber das sieht nachher meeega schön aus!!! ich würde mich ev. von einem fachmann noch beraten lassen, was für farbe genau..... das muss ja lange halten... es ist eine tolle küche, die sieht hammer aus, wenn sie weiss ist !!

    der teekannen wärmer ist schön, so etwas will ich auch immer, aber da ich gar keinen tee trinke, hab ich es bis jetzt gelassen !!

    grüssli karin

    AntwortenLöschen
  29. Oh-ha, da hast Du Dir aber was vorgenommen.
    Ich würde mich vorher bei einem Fachmann informieren.
    Manchmal ist es nämlich nicht nur mit ein wenig Farbe getan. Da kommt sehr viel Arbeit auf Dich zu.
    Und auch die Kosten für die Farbe sind nicht ausser acht zu lassen. Es wäre schade, wenn alle Mühe vergebens gewesen sein sollte. Die Idee mit den neuen Fronten finde ich nicht soo schlecht. Aber wahrscheinlich hast Du da auch schon hin und her überlegt. Auf jedenfall wünsche ich Dir gutes Gelingen.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüsse
    Miriam

    AntwortenLöschen
  30. na, dann viel Spaß!!!
    Da hast du dir aber was vorgenommen....meine ist weiß!
    LG vera

    AntwortenLöschen
  31. Also liebes Tinilein, ich würd Dir sooo gern helfen.... Milla wär super aufgeräumt bei Deinen Kids und wir zwei legen los.... ach menno - leider 800 km dazwischen.. was hälst Du eigentlich vom wunderschönen Bayernland? ;) Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  32. Ein supersüßer Teekannenwärmer!
    Viel Spaß bei der Küche! Einfach anfangen...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  33. ...Tini, der Teekannenwärmer ist toll! Und ob er jetzt wirklich Teekannen bzw. deren Inhalt warm hält oder einfach nur da steht....Deko ist einfach alles!
    Knutschknuddelgrüße
    Deine ANke

    AntwortenLöschen
  34. wow schöner kannenwärmer.. und die küchenfronten kann man sich lakieren lassen erkundige dich mal beim autolakierer da gibt es ein ganz neues verfahren oder man lässt die mit folie beziehen. und falls es ikea ist.. einfach neue fronten hihi

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Tini,
    eigentlich wollte ich dir doch schon zu deinem letztem Post schreiben, wie gut mir alles gefällt. Es ist alles so liebevoll eingerichtet und die vielen süßen Kleinigkeiten. Das Rezeptherz finde ich super schön! Dein Tee- ähm. Kaffeewärmer ist auch super schön und der süße Häkelmuffin! Ich bin gespannt, was du mit deiner Küche machst. Da ist bei mir auch noch eine Baustelle.... Eine Ecke ist Einbauküche Möbelhaus 08/15 und die andere mit weißer Holzbank und Tisch.... (jetzt habe ich mich geoutet :) Soll sich aber auch irgendwann bald mal ändern....
    Ganz liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  36. liebe tini, die fotos sind mal wieder wunderschön. mit der küche hast du dir ja was vorgenommen! :-) habe neulich gelesen, dass man ALLES erreichen kann, wenn man in kleinen schritten vorwärts geht :-) also in diesem sinn - einfach anfangen und der rest kommt schon von selbst, wahrscheinlich macht das streichen dann sogar spaß!! :-) GLG claudia

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Tini,

    mir gefällt Dein Teekannenwärmer, obwohl ich auch die Kaffeetante bin.... Für Dein Projekt "Küchenschränke" wünsche ich Dir viel Erfolg. Es wäre wirklich schöner in weiß.....

    Hab´ ein schönes Wochenende.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Tini,
    danke für deine lieben Worte.Der Teekannenwärmer ist wirklich niedlich geworden und ich bin schon auf das Ergebniss mit deiner Küche gespannt.Es wird bestimmt schön werden,da bin ich mir bei dir eigentlich sicher.
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  39. Packen wir es an! Damit das leidige Thema Küche endlich vom Tisch ist. Hab gedanklich schon das nächste Projekt im Kopf. Bin gespannt, welche Erfahrungen du machst.

    Ein liebes Grüßle von Kati

    AntwortenLöschen
  40. JETZT weiß ich warum du das geschrieben hast... weißt schon... :o) Hab diesen Post i-wie verpasst...
    Ja, nun musst du echt!!! Aber sie wird TOLL, das weiß ich! Und wenn ich nicht so weit weg wohnen würde, würde ich kommen und dir helfen!!!! :o) Viellicht an nem Wochenende, was meinst du? ;o)
    Drück dich ganz feste!!!
    Juliane ♥

    AntwortenLöschen
  41. Eins hab ich vergessen: Der Teekannenwärmer ist soooo süüüüüüüüüüüüüüß!!! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  42. Hi Rachel

    Where is it just super cute your thevarmer.
    Your kitchen would be so nice in white ...

    Have a nice Sunday

    hugs Susi

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Tini,

    ich finde das dein Teewärmer super süß ist,aber zu deiner Küche habe ich ja mal eine Frage:Welche Farbe nimmst du für die Küche zu streichen,ich meine ,gibt es da eine spezielle Farbe für Funier oder ist deine Küche aus Echtholz? Ich frage nur deshalb,da mein Schlafzimmer auch irgend wann noch weiß werden soll,da es jetzt leider auch noch Buchefarben ist und ich nach und nach weiß möchte.Da mein Schlafzimmer erst 4 Jahre alt ist kann ich nicht zu meinem Männlein sagen das ich schon wieder ein neues möchte(grins).Gib mir doch bitte mal Bescheid.
    Danke

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Tini, das wird echt ein Großprojekt mit der Küche, da spreche ich aus Erfahrung. Schau Dir mal meinen post dazu an. Es war eine wahnsinnige Arbeit,aber es lohnt sich. Ich habe praktisch eine neue Küche und alle haben gesagt, wenn es einer nicht weiß, der würde es nicht merken, daß es die alte Küche ist.
    Ich fühle mich darin richtig wohl, alles so hell und frisch.
    Wünsche Dir viel Spaß, es wird schon werden, nachher bist Du begeistert von Deinem Werk.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  45. Wauu altid en stor fornøjelse at komme forbi her på din blog SUPER fin tevarmer den ide vil jeg have i mine tanker forsat rigtig dejlig mandag herfra Else

    AntwortenLöschen
  46. Liebe Tini
    Zauberhaft sieht es bei dir aus. Ich warne dich: Noch einmal so schöne Bilder und ich lade mich zum Tee ein ;-). Ouje, das gibt wirklich ein grösseres Projekt, aber ich bin mir sicher; es wird sich lohnen. Die Decke ist total hübsch und sie sieht so kuschelig aus. Was hast du da für Stoff genommen? Ist das extra Tilda-Stoff? Mit lieben Grüssen Barbara

    AntwortenLöschen
  47. Ach wie blöd ist das denn, jetzt habe ich doch glatt vergessen Dir zu schreiben, wie toll der Teekannenwärmer ist. Richtig schön ist der geworden.
    Nochmal ganz liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Tini!

    Dein Blog ist richtig schön, so heimelig und romantisch.

    Wenn du das mit der Küche schaffst. Sie so richtig schön weiß bekommst, dann mache ich es dir nach. Ich habe noch eine sooo fürchteliche Eiche-bruta-Küche :(. Da drin kochen macht überhaupt keinen Spaß!

    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Tini
    Ich wünsche dir vieeeeeeeeeeeeeeeel Elan ;-)!
    Bewundere dich echt! Sehr mutig von dir. Wenn du fertig bist hätte ich auch noch eine Küche die bald 7jährig ist ;-).
    *Wink mit dem Zaunpfahl* ;-) hi hi hi...

    Wünsche dir einen wunderbaren Tag.
    Ich wurde heute von Sonnenstrahlen aus dem Bett gekitzelt!
    Gibts was schöneres?

    Herzlichst
    Mela

    AntwortenLöschen

Hallo, ich freu mich, dass du mir ein paar liebe Worte hier lässt!
♥lichen Dank!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...